Beatrice

VIP
  • Content Count

    856
  • Joined

  • Last visited

Everything posted by Beatrice

  1. Lieber draußen. Wenn es geht, in der Nähe von Katja vielleicht.
  2. Penthouse mit Garten und Heilwasserpool.
  3. Wie oben beschrieben, haben Senatoren und Amtsträger ein Anrecht auf ein Stadtdomizil in Caelia. Bitte hier melden bei Interesse. Aus Rpg-Gründen, aber auch repräsentativen Fragen nicht uninteressiert. Häuser haben bisher beantragt: Breack, Hans, Jim, Kyurix, Ryu
  4. Da das Problem eher RP off ist, und den ganzen Server betrifft, glaube ich, dass Jim nicht so ganz falsch liegt. Ganz abgesehen davon, dass die Diskussion wenig Sinn hat, wenn hier sowieso mal wieder keiner von Ad Astra auftaucht...
  5. Samuel, wie Jim schon richtig schreibt - das ist kein RP mehr. Persönlich habe ich sowieso Probleme mit angeblichen Gruppen, deren Mitglieder hier nicht im Forum aktiv sind und auch keinen Thread haben. Ginge es nach mir, würde ich keine Organisation anerkennen, die hier nicht einsehbar ist. Kurz: ich habe Probleme so ein undurchsichtiges Gewirr überhaupt anzuerkennen.
  6. Muhaahaha, nice try. Jep, schaue ich mir dann in Großaufnahme am Sonntag an.
  7. Der Senat trifft sich zu seiner ersten Sitzung! Und zwar am Sonntag, ab 22 Uhr auf Caelia! Zugang haben alle Senatoren und Amtsträger, das sind: Amtsträger: Dan, Den Ryu, Hans Olo, Jimmy Rustleton, Katja, Kyurix Senatoren: Faeryc, Sonnenschweif, Vega.
  8. Es gibt Tools, ja. Das derzeitige ist allerdings noch nicht auf 1.0. Das Café-Schild hat aber jetzt erst einmal Kyurix übernommen.
  9. Noch einmal kurz etwas zu Rängen und Ämtern: Wir führen wieder das alte Rangsystem mit einigen Modifikationen ein. Hier vom obersten zum untersten Rang geordnet: 1. Rang: Amtsträger. Die verschiedenen Amtsträger leiten die Republik. Ihnen unterstehen Offiziere, Minister oder Vertreter. Sie sind die mächtigsten Personen der Republik. Privilegien: Ausfüllung eines Amtspostens mit Kompetenzen; Initiativrecht, um neue Mitglieder anzuwerben; Veto-Recht bei Mitgliederaufnahme; Sitz im Senat; Haus in der Hauptstadt; Zugang zu den Welten der Republik über Tel
  10. @Cyclusund @BreacK neben diesen Schildern wären auch einige Geschäftsschilder meinerseits von Vorteil. Ich habe auch gesehen, dass @NachtFalke mit Sonnenschweif ein sehr schönes, geschwungenes Schild im Bunker hatte. Vielleicht könnte mir Nachtschweif ( ) et allii. in diesem Stil ein Schild machen, das eine Fassade einnimmt. Das Schild kann die gesamte weiße Fläche zwischen 1. Stock und Erdgeschoss einnehmen, muss es aber nicht. Mir schwebt derzeit "Café Le Troubadour" vor.
  11. Ja, Overdrive=Distorted. Mein Fehler, bin aus dem Starbound composer daran gewöhnt. Ich brauche nur das Drum Kit, Steel drum habe ich genügend.
  12. Der Oper fehlen noch eine Harfe, eine Oboe, eine Trommel, das Model M, eine Nylongitarre, eine Distorted Guitar und ein Saxophon. Das Orchester bittet um Mithilfe!
  13. Codex III: Der Kriegsausbruch zwischen Floranern und Hylotl (Seite 1) Der Krieg begann mit einem Überfall der Hylotl-Flotte auf floranische Siedlungen im Grenzsektor, um den dauernden Übergriffen ein Ende zu setzen. Die Floraner hatten mit solch einem Schlag nicht gerechnet, da sie darauf spekulierten, die Hylotl würden ihrem selbstmörderischen Pazifismus treu bleiben. Stattdessen steckten die Hylotl binnen eines Tages ein halbes Dutzend Dschungelplaneten in Brand, um die Unruhestifter auszuräuchern. Elitetruppen besetzten eine Reihe umstrittener Planeten, um eine neutrale Zon
  14. Zenna Starli (im Forum: Zestalcore) ist ein weiterer englischsprachiger Spieler wie Ghinni, der gerne beitreten würde. Ich denke, das dürfte in Ordnung gehen, auch, wenn er als Filippino zeitzonenmäßig noch etwas weiter weg liegt. Vielleicht könnte neben Ghinni auch Breack sich etwas um ihn kümmern?
  15. Wir haben bei uns immer zwei Seiten besonders stark gepflegt: RPG und vor allem Bauen. Für den RPG-Zweig ist derzeit vor allem Jimmy als Leiter der Republikanischen Armee verantwortlich, dazu Dan und Den Ryu. Mir scheint es aber derzeit, dass die ganze Angelegenheit derzeit etwas zu sehr zu kippen droht, wenn plötzlich vermutet wird, wir würden grundsätzlich RPG erwarten. Das Gerücht habe ich in den letzten zwei Tagen gelesen. Ich verweise daher noch einmal auf den allerersten Satz in der Einführung. Mir ist es am wichtigsten, dass die Leute sich in der Gruppe realisieren können in
  16. In diesem Sinne: es gibt jetzt auch ein Glitchboot.
  17. Codex II: Wiederaufleben der Rivalität nach dem Untergang der Erde (Seite 1) Nach der Zerstörung des Protektorates nutzte eine Vielzahl von Floraner-Stämmen die Möglichkeit, nun auch wieder ganz offen ihren ursprünglichen Traditionen nachzugehen. Das Chaos im Weltall rechtfertigte die Aufrührer, die eine Rückbesinnung der Floraner auf ihre Werte forderten. Von nun an gehe es ums Überleben, um die Jagd, und Niederstechen. (Seite 2) Auch die verbliebenen Strukturen des Protektorats entzweiten sich im Streit. Die Hylotl versuchten die Führung unter den übrigen Ra
  18. Interne Foren für die Fraktionen sind nicht zuletzt deswegen für mich ein persönliches Anliegen, weil ich derzeit zwei PN-Strängen mit Republikmitgliedern habe, wo ich Informationen wie Koordinaten etc. teilen muss, die nicht in die Öffentlichkeit gehören. Durch die wachsende Zahl an Mitgliedern geht da mittlerweile für mich einiges an Übersicht verloren, weil die leute aus dem einen Strang nicht wissen, was die im anderen besprechen.
  19. Codex I: Floraner und Hylotl seit dem Erstkontakt bis zur Zerstörung der Erde (Seite 1) Der erste Kontakt zwischen Floranern und Hylotl verlief kriegerisch. Floraner sind Karnivore, Hylotl Herbivore. Das macht beide zu natürlichen Feinden. Vor der Gründung des Protektorats tobte ein endloser Konflikt, in dessen Zuge sogar die Heimatwelt der Hylotl von den Floranern erobert wurde. Es dauerte Jahrzehnte, bis die Spannungen zwischen den beiden Rassen aufhörten. Obwohl die Hylotl den Floranern offiziell verziehen, gab es Gruppen, die Besitz, Verwandte und Freunde verloren hatten u
  20. Addendum: Als immer noch gefühltes Oberhaupt der Republik würde ich allerdings darauf bestehen, dass Ad Astra sich hier im Forum auch vorstellt. Für längere Planungen und Hintergrund bietet sich das Forum weit besser an als Chat- oder TS-Gespräche, weil die Einträge prinzipiell sichtbar bleiben. Zum Floraner-Hyltol-Konflikt arbeite ich ja derzeit etwas aus, und das steht nun einmal hier im Forum. Ähnlich ist es besser, wenn wir von Ad Astra genauere Informationen haben, wie eben auch von der M. Corp.
  21. Ich hatte diesbezüglich mal per PN beim Grafen vor Tagen nachgefragt. Ich denke, er hat nichts dagegen, wenn ich den Wechsel hier veröffentliche: Im Rahmen von Gruppenbauprojekten, natürlich. Die Republik hat also im Zweifelsfall die Erlaubnis, Ad Astra dürfte sie auf Nachfrage auch erhalten.