Brandgar

VIP
  • Content Count

    33
  • Joined

  • Last visited

3 Followers

About Brandgar

  • Birthday 07/20/1990

Profile Information

  • Geschlecht
    Männlich
  • Wohnort
    Dresden

Spielaccounts

  • Starbound
    Brandgar

Recent Profile Visitors

  1. ??? Also ich hab meine Vorbereitungen für meinen Auftrag abgeschlossen, fleißig mats gesammelt und werde demnächst mit dem bauen beginnen.
  2. Minecraft würde mich sehr reizen, da ich es satt habe im SP rumzugurken udn irgend n Schwachsinn zu bauen. Terraria... naja sind wir mal ehrlich, 35 Mitglieder auf einer Map das ist pures Chaos. Day Z? Ich spiel da grade H1Z1 ein wenig, habe gehört das soll wohl n Klon davon sein ,sowie Creativerse und auch Anno.
  3. Hey, sorry, ich wusste nicht, dass DU Brandgar bist :P

  4. Personalakte Nr. 6: Name: Professor Brandgar Alter: 34 Rasse: Mensch Geburtsort: Erde, Norwegen Einstellung: Brandgar hat eine Mischung aus einem sehr kühlem und neugierigem Wesen. Lachen sowie Witze reizen tut er selten bis gar nicht. Er unterhält sich sehr gern über jedes einzelne Lebewesen was er bis jetzt gefunden und studiert hat und er hebt auch gern mal ein paar Krüge Bier. Beruf: Professor der Naturwissenschaften Geschichte: Nach tausenden Explosionen, Schüssen und Raketen, wachte der Professor auf einem, für ihn unbekannten Raumschiff auf. Dieses selbst war in Mitleidenschaft gezogen, so das nur noch ein paar Lichter und ein seltsamer Monitor leuchteten. Brandgar näherte sich dem Monitor und tippte ein wenig auf diesem herum, dies schien den Bordcomputer zu aktivieren. Ganz erschrocken sprang der Mann mittleren Alters zurück und wartete darauf das etwas passiert. „Guten Morgen Sir.“ sprach der Computer, „Ich hoffe sie haben gut geruht. Während sie schliefen habe ich das Schiff nach Defekten und Schäden gescannt und ich habe eine gute, sowie eine schlechte Nachricht für sie.“ Brandgar konnte es gar nicht fassen das dieser Computer so selbstständig war, das was erkannte war damals sein altes Handy mit dem Mann Fotos und Videos verschicken konnte, mehr technischen Schnick Schnack brauchte er nie, immerhin war er mehr damit beschäftigt für seine Forschung jedes Säugetier, sowie Pflanzen und andere Lebenwesen zu untersuchen und das nicht in irgendwelchen Käfigen, nein in ihrem natürlichem Lebensraum. Als Hobby interessierte er sich sogar noch für fremde Kulturen und ihre Lebensart, dazu aber später mehr. Der Professor sammelte sich und schenkte dem Bordcomputer seine vollste Aufmerksamkeit. „Sir die gute Nachricht ist, alle Überlebenswichtigen Dinge funktionieren einwandfrei, die schlechte ist, wir können uns nicht fortbewegen. Um den Antrieb zu reparieren, müssten sie den unter uns liegenden Planeten erforschen und folgende Sachen finden...“ Brandgar unterbrach den Computer „Ok, alles klar. Du hattest mich schon bei „erforschen“ Ich werde mich sofort auf den Weg begeben und alles mögliche erkunden, erforschen und und und. Nur wie soll ich das anstellen? Ich habe keine Werkzeug, noch irgendeine Art von Waffe?“ Der Bordcomputer, den der Professor liebevoll Nervensäge nannte, erklärte ihm das alles was er bräuchte im Lagerraum des Schiffes zu finden sei. So rüstete sich Brandgar mit einem kleinen Schwert, ein paar Fackeln, Taschenlampe, sowie mit irgend so einer komischen Erfindung aus. „Mattermanipulator was? Was soll das sein? „ fragte der Professor. „Mit dieser tollen Erfindung können sie alles mögliche abbauen. Von Holz bis Diamanten.“ erklärte Nervensäge. „Gut ok. Dann mache ich mich jetzt auf den Weg!“ antwortete der ungeduldige Brandgar und ließ sich auf den Planeten warpen. Und hier beginnt sein neues Abenteuer...
  5. Ich hab bis jetzt immer nur auf Ozeanplaneten solche Dinger gefunden. Ich sammel aber zur Zeit eher Sachen für das Projekt "Baumhäuser" im Dschungel
  6. Natürlich ist das Sarkassmuss und meine Meinung. Mehr wie ein Zeitfüller ist das Spiel zur Zeit nicht. Werd noch den Char schön hochpowern und dann warten bis der Multiplayer funktioniert, weil nur deswegen hab ich es eigentlich installiert.
  7. Ich nenne dich doch nur so, weil du es halt manchmal bist Bea. Ich sage zu dem Thema nix mehr. Mir gefällt es Punkt. Und wer jetzt noch Ernsthaft Pflanzen anbaut oder Nahrung kocht? Hallo? Ich? ^^ Gerade wenn es auf einen Boss kampf zu geht sind gerade Essen die meine Energie schneller regenieren lassen einwandfrei. Und ich muss sageneinen Vorteil hat Starbound dennoch, es ist immer noch Early Access, es ist immer noch nicht fertig gestellt.... Oder habe ich was verpasst?
  8. Grime Phia Brilau Clake Comemond oder Brandgar, wobei ich letzteren richtig kuhl find
  9. Mach ich genau so. Werde es mir nur überlegen ob ich das als Byron oder mit einem anderen Char mache. Zwecks des RP :-P
  10. Ich glaube das fast jeder dazu in der Lage ist ein Review zu geben und das auch jeder dazu in der Lage ist mal etwas anzutesten, seine Erfahrungen zu sammeln und dann ein Statement abgeben kann.
  11. Ja weil der Unstable bei mir vorher nicht funktioniert hat. Man muss aber auch dazu sagen, das man nicht immer alles negative sehen darf. Mich begeistert eher das man endlich questen kann, das ist das was mich am meisten begeistert. Werden sich sicherlich auch nur wiederholen, aber es ist ein Questsystem drin und das finde ich gut. Genauso das ich endlich Clay verarbeiten kann und das es auch so neue Sachen gibt... Gerade der eine Desertplanet hat mich sehr in seinen Bann gezogen, gut er war danach leer und trostlos, weil ich halt einfach alles abgebaut habe, aber schön zu sehen das man halt einfach mal frischen Wind mit dem Patch bringt.
  12. So rechne mal zu den 15 min im Unstable mal ungefähr noch 2 Stunden hinzu bei mir.. Ich muss sagen ich bin begeistert. Das der Typ laute beim schlagen macht stört mich nicht, bzw habe ich mich schnell daran gewöhnt und ich will auch irgendwie nicht so viel Spoilern, aber ich kann euch definitiv versichern das dass kommende Update Spaß bereiten wird, ich habe immerhin beim 3. mal noch nicht den 1. Boss geschafft. Es wird aufjedenfall mal wieder spannend und herausfordernd was Starbound angeht. Schon allein was die Pflanzen angeht sehe ich eine Verbesserung, ja das Hungersystem ist raus, was mich aber auch nicht sonderlich stört, doch schön zu sehen was die da jetzt so alles neu reingepackt haben.
  13. Hm ich hab die Unstable auch nur 15 Minuten gespielt... Kann da nicht soviel meckern wie du...
  14. Zitat:Und da ich bereits jetzt weiß, dass einige sich mal wieder langweilen werden - trotz dieser beiden Großprojekte, ja, ich schaue in eure Richtung, Cyclus und Byron! - wo wir noch Monate lang dran knabbern werden, habe ich natürlich noch mindestens zwei weitere Projekte in der Hinterhand. Eines hat mit einem Dschungelprojekt und Baumhäusern zu tun (hier denke ich an Cyclus und Byron), das andere mit einem Dungeon, wo wir Neumitglieder "prüfen". Zitat ende Hab ich doch in 2 Stunden fertig gebaut und dann o.o? Was den Dungeon angeht frag doch direkt mal Panda, der hat doch damals bei meiner Wolkenstadt einen Jump and Run Dungeon gebastelt.
  15. Und ich würde sehr sehr gern nur da sitzen und Musik spielen.