BlackFireKitty

Spionage und der Rest danach (Abgeschlossen - Spionage verboten)

Recommended Posts

Ich fasse zusammen:

Ad Astra ist gegen Spionage,

die Republik ist gegen Spionage,

die anwesenden der Millenium Co. sind gegen Spionage,

Nur die RC ist dafür.

 

Die RC ist die neuste und kleinste Fraktion, ich glaube da können wir uns eine Abstimmung sparen.

Share this post


Link to post

Ich wäre zum beispiel für eine RP-Probe, dass man es z.b. Probiert und dann darüber abstimmt

Es muss ja nicht immer nur Theorie sein sondern einfach mal die Praxis probieren

Share this post


Link to post

Also um mich nochmal zu melden:

 

Es ist glaube ich klar geworden dass AD ASTRA und die Republik eindeutig gegen Spionage sind.

Aus diesem Grund würde ich vorschlagen dass Spionage KOMPLETT unterlassen wird, da 2/3 der großen Fraktionen dagegen sind.

 

Wenn die Spionage-Befürworter dieses "Kissenwerfer-RP" stört, sag ich ganz ehrlich dass ihr mal Rücksicht auf die Bedürfnisse anderer Spieler und das Serverklima im Allgemeinen nehmen solltet.

 

Ich stimme Hans Olo voll und ganz zu

 

 

Share this post


Link to post
vor 24 Minuten schrieb Samuel:


Bei Beatrice habe ich leider den Verdacht, dass ihr nicht alle Vertrauen (leider). Die Kompetenz um innerhalb dieses Rates eben nicht als Fraktionsführerin zu sprechen, sondern als Person welche über die Interessen von allen RPlern urteilt traue ich ihr aber zu.

 

Man macht es mir auch nicht gerade einfach, neutral zu urteilen. Insbesondere, wenn ich hier eine Gemeinschaft von mehr als einem Dutzend Personen vertreten und deren Interessen berücksichtigen muss, indes die "Reformer" eher Einzelkämpfer mit persönlicher Motivation sind. Akua und Dyo haben beide auf der ersten Seite (immerhin ebenfalls Fraktionsschefs) eher negativ bez. Spionage geurteilt.

 

Du weißt ganz genau, dass auch ich PRINZIPIELL Spionage im RPG befürworten würde, wenn es hier eine gewisse "Reife" gäbe. Aber du hast ja selbst bereits relativ deutlich angemerkt, dass diese nicht jeder hat. Spionage - in welcher Form auch immer - zu verabschieden, obwohl man darum weiß, halte ich für fahrlässig. da bin ich wiederum ganz neutral als RPGler, der über Jahre schon Konflikt gesehen hat. Wie du auch mal richtig sagtest: RPG ist zum Großteil Lesen und Absprache. Bei beidem fehlt es hier ebenfalls.

 

Wenn also diese Grundangelegenheiten schon nicht gehen, wie dann so etwas sensibles wie Spionage?

 

Insofern halte ich die "Vertagung" auch für das Logischste, weil vielelicht das Vertrauen nicht wächst, aber doch die Reife im RPG.

 

Share this post


Link to post

RC sind keine Fraktion. Wenn du es so summierst, bitte, habt eure Meinung durchgebracht, Glückwunsch und Ende der Diskussion, Spionage ist im Zusammenhang mit euch verboten, diejenigen die intern sich ausspionieren könne euch egal sein und erden keinen Einfluss auf euch nehmen.

Interessant ist nur, das die Meinung der Spieler gefragt ist, nicht die eurer ach so glorreichen Fraktionen.

 

@Zwergengraf Kannst du bitte diesen Thread sperren, damit nicht noch weiter Meinungen dazu durch die Gegend fliegen?

Share this post


Link to post
vor 5 Minuten schrieb Hans Olo:

Ich fasse zusammen:

Ad Astra ist gegen Spionage,

die Republik ist gegen Spionage,

die anwesenden der Millenium Co. sind gegen Spionage,

Nur die RC ist dafür.

 

Die RC ist die neuste und kleinste Fraktion, ich glaube da können wir uns eine Abstimmung sparen.

So Ende aus Micky Maus ^^

Share this post


Link to post

@BlackFireKitty Hier mein Vorschlag, man könnte doch.... Spaß^^

Ich habe mich ja auch für ein deutliches nein ausgesprochen.

Und das was hier abgeht ist kein Krieg sondern eine Diskussion. Wer eine anfängt muss erwarten dass die Leute diskutieren :P ist doch besser als sich anzuschreien und zu beleidigen :P Lieber alles bis aufs kleinste Detail ausdiskutieren um Ungereimtheiten auszuschließen. Tut mir aber wegen dem negativen Feedback Leid <3

 

Wenn du das aber alles wegen Genervtheit absagen willst hätten wir uns das alles sparen können ^.^ 
Zeig ein wenig mehr Durchhaltevermögen. Man muß eben mit Gegenwind rechnen :)

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb BlackFireKitty:

RC sind keine Fraktion. Wenn du es so summierst, bitte, habt eure Meinung durchgebracht, Glückwunsch und Ende der Diskussion, Spionage ist im Zusammenhang mit euch verboten, diejenigen die intern sich ausspionieren könne euch egal sein und erden keinen Einfluss auf euch nehmen.
Interessant ist nur, das die Meinung der Spieler gefragt ist, nicht die eurer ach so glorreichen Fraktionen.

 

Womit wir beim Kernpunkt sind. Du gibst gerade relativ offen zu, dass du den anderen Fraktionen deine Idee aufdrücken wolltest. Nicht böse nehmen, aber mein Eindruck ist eher, dass du Einfluss auf "uns" nehmen wolltest. Wir sind übrigens auch Spieler.

Share this post


Link to post

Hm ... Ich finde es derzeit noch interessant, wie gesagt wird "Die Fraktionen sind dafür/dagegen" und auf die Fraktionslosen schaut niemand :P
Aber gut.

Und @BlackFireKitty : Der Thread kann noch nicht geschlossen werden :D Noch hab' ich nicht alle Ja/Nein von den Personen die hier diskutieren. Ich hab bisher 1x Ja und 1x Nein.

Share this post


Link to post

@Samuel

Hier ist mein Nein

Anscheind wurde deine Idee nicht positiv aufgenommen, da sie hier mehr oder weniger im Thread vergraben wurde.

Außerdem frage ich mich, warum Fraktionslose sich in die inneren Angelegenheiten der Fraktionen einmischen.

Share this post


Link to post

@Samuel Nein man kann ja auch nicht sagen die Ältesten 5 Politiker wählen jetzt die Gesetze dafür gibt es ja das Palament

Share this post


Link to post
vor 3 Minuten schrieb Akua:

@Samuel

Hier ist mein Nein

Anscheind wurde deine Idee nicht positiv aufgenommen, da sie hier mehr oder weniger im Thread vergraben wurde.

Außerdem frage ich mich, warum Fraktionslose sich in die inneren Angelegenheiten der Fraktionen einmischen.

Du sprichst mir aus der Seele

Share this post


Link to post

@Beatrice Fass es auf wie du willst, wenn ich Einfluss auf euch nehmen wollte, bitte sehr, die RC sind eh aufgelöst. Kannst mir gerne noch alles andere anhängen, stehe gerne zurzeit als Sündenbock bereit^^

P.S: Es ging nie um die Fraktionen es ging um die Spionage die auch außerhalb der Fraktionen passieren kann, danke des Vorwurfs

 

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Akua:

Außerdem frage ich mich, warum Fraktionslose sich in die inneren Angelegenheiten der Fraktionen einmischen.

 

Weil Spionage nicht nur Fraktionen betrifft ... Wenn ich als Fraktionsloser bei euch vorbeischneie, kann ich meine Informationen dennoch an irgendwen weitergeben. Im schlimmsten Fall, kann ich sie auch im Forum veröffentlichen, irgendwo im Rollenspielbereich.

Share this post


Link to post

@Samuel Von mir kommt leider auch ein nein. 

 

Ich muß auch sagen dass das mit dem Vorbeischneien schwierig wird: durch die ganzen Spionagevorwürfe und dadurch entstanden Probleme sind die Basen und Hauptstädte abgeriegelt und quasi zu Fort Knox 2.0 geworden :P Fraktionslose müßten demnach eh einer Fraktion zwangsläufig beitreten um überhaupt irgendwas in Erfahrung zu bringen :)

Share this post


Link to post

@SoulRipper Nein, wäre es nicht :)

Metagaming bezieht sich ja darauf, dass ich etwas out-of-Charakter schreibe. Wenn ich jetzt aber z.B. eine öffentliche Spionage"zeitung" anlege, in der ich alle Informationen niederschreibe, innerhalb des Rollenspielbereiches ... Dann ist es immer noch etwas, was mein Charakter geschrieben hat und was für die anderen Charaktere einsehbar ist.

Share this post


Link to post
Just now, SoulRipper said:

@Samuel Wäre das nicht Metagaming...?

Spionage begünstigt meiner Ansicht nach nur Metagaming. Es ist zwar Schade dass manche Leute in ihrer Vorstellung vom Rollenspiel eingeschränkt werden, allerdings sehe ich die Einschränkung als notwendig an um das Serverklima und fraktionsübergreifende Rollenspiel zu schützen.

Share this post


Link to post

@BlackFireKittyAuch wenn du es vielleicht nicht wahrnimmst - aber Fraktionsangehörige sind auch Spieler, wie ich oben schrieb. Im Übrigen habe ich nicht damit angefangen, dir etwas anzuhängen, ich habe den von dir angeführten Vorwurf zurückgeschleudert, weil er genau so zutreffen kann.

 

Und ansonsten sehe ich das wie Samuel: doch, es geht schon um die gesamte Serverbelegschaft. Aber da nun einmal auch viele davon Mitglieder der Republik sind, habe ich daher wohl doch auch das Recht, für ein paar Personen mehr mitzudenken, so, wie du es tust. Dein Vorschlag ist jedenfalls nicht von "den Spielern" aus gedacht, da anscheinend zumindest die Mehrheit der hier versammelten Spieler deine Meinung nicht teilen. Normative Kraft des Faktischen nennt man das.

Share this post


Link to post

Wie gesagt ... Ihr müsst euch gar nicht erklären. Ich werde jetzt auch nicht anfangen jeden hier zu hassen, weil er gegen sowas wie einen "RP Rat" ist. Es war nur ein Vorschlag und ein sehr gewagter noch dazu ;)

Nur müsste für solch einen Rat auch genug Vertrauen herrschen, was es aber scheinbar absolut nicht tut. Was ich jedoch auch wiederrum schade finde, immerhin sollten wir eine Community sein - eine große Gruppe von Spielern, welche zusammehält und sich nicht gegenseitig misstraut.

Share this post


Link to post
vor 2 Minuten schrieb Samuel:

 

Weil Spionage nicht nur Fraktionen betrifft ... Wenn ich als Fraktionsloser bei euch vorbeischneie, kann ich meine Informationen dennoch an irgendwen weitergeben. Im schlimmsten Fall, kann ich sie auch im Forum veröffentlichen, irgendwo im Rollenspielbereich.

Das ist nicht das was ich als Spionage im hier diskutierten Sinne verstehe. Es ging dabei meinem Verständniss nach um Mitglieder einer Fraktion (oder nicht-Fraktion im Falle der RC), die sich bei einer anderen Fraktion als Mitglieder dieser anderen Fraktion ausgeben und so Informationen ausspionieren. Wenn du als unabhängiger Charakter - oder offen als Mitglied einer anderen Fraktion - auf den Planeten kommst und in deiner Gegenwart (d.h. NICHT auf der anderen Seite des Planeten, so dass man es im Chat lesen kann) brisante Informationen ausgetauscht werden, ist es meiner Meinung nach völlig in Ordnung die dann zu verwenden.

Share this post


Link to post
vor 1 Minute schrieb Samuel:


Nur müsste für solch einen Rat auch genug Vertrauen herrschen, was es aber scheinbar absolut nicht tut. Was ich jedoch auch wiederrum schade finde, immerhin sollten wir eine Community sein - eine große Gruppe von Spielern, welche zusammehält und sich nicht gegenseitig misstraut.

 

Ironischerweise würde ich behaupten, dass nach dieser Diskussion die Beziehungen zwischen Ad Astra und Republik deutlich gewachsen sind.

Share this post


Link to post

@Samuel Das mit der Community sehe ich genauso. Es hat keinen SInn wenn wir (von Ad Astra) sagen: Wir hassen die republik und reden nicht mal mit den Mitgliedern.

 

Allerdings können wir in Ad Astra nach den Spionagevorfall nicht mehr jedem trauen. Daher behaupte ich mal: eine geschlossene Community und Spionage passen nicht zusammen. ^^

Share this post


Link to post
Guest
This topic is now closed to further replies.